Koslowskis KochKunst

Buchautor

An diesen Büchern hat Werner Koslowski mitgewirkt:

"Prominente Köche kochen vegetarisch -
Euch zuliebe"


Tierschutz kann auch genussreich sein – Unsere Starköche sind kreativ, sie sind so kreativ, dass sie auch ohne Fleich leckere Gerichte kreieren können. Mit den köstlichen Rezepten in diesem Buch kann sich auch ein Nicht-Vegetarier richtig schmackhaft verwöhnen. Da es in der Tierhaltung immer grausamer und problematischer wird, sind viele Karnivoren auf der Wanderschaft, um andere Köstlichkeiten zu entdecken. So - denke ich - kommt dieses Buch zur rechten Zeit, es möge viel Spass machen und Anregung sein, zwischendurch einmal - auch der Gesundheit zuliebe - ganz auf Fleisch zu verzichten. Die vegetarische Küche ist sehr alt, hat Tradition und ist - dort, wo sie zelebriert wird - vom Feinsten. Sie hat viele Liebhaber und immer mehr Neutüftler.




Das Buch soll dazu beitragen, uns auch einmal auf Fisch und Fleisch verzichten zu lassen, den Tieren zuliebe, "Euch zuliebe". Es möge uns der Problematik unserer Massentierhaltung gegenüber sensibler machen. Mein grosser Dank gilt den exzellenten Köchen, die dieses 235-seitige Buch mit ihren persönlichen Rezepten erst möglich gemacht haben, und Ted Scapa, der das Buch mit seinen tollen Zeichnungen bereichert hat. Der Nettoertrag aus diesem Buchprojekt kommt vollumfänglich unseren Tierprojekten zugute.

Viel Spass beim Lesen und Nachkochen!

„Unser bayerisches Kochbuch“ aus der Reihe „Wir in Bayern“ enthält über 80 neu interpretierte Klassiker der bayerischen Küche. Unter dem Motto: „Mit dem Besten aus Bayern genießen“ wird von großartigen Köchen und Konditoren mit großer Vielfalt und Tradition das überlieferte Küchenwissen gepflegt und mit eigenen Rezepten weiterentwickelt.

Christian Jürgens, Andreas Geitl oder Werner Koslowski haben sich durch ihre kulinarischen Innovationen weit über Bayerns Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Sie und andere bayerische Meisterköche kochen im Rahmen der Sendung „Wir in Bayern“ mit Produkten aus der Region und mit Zutaten, die für jeden Geldbeutel erschwinglich sind.

Dieser Titel, der die Reihe der erfolgreichen TEUBNER-Edition fortsetzt, präsentiert sich als das neue Standardwerk zum Thema Teigwaren: Dabei erhält der Leser im ersten Teil, der Warenkunde, einen Überblick über die wichtigsten Zutaten für die Zubereitung von Teigwaren wie Mehl, Eier oder Kartoffeln. Im zweiten Teil werden in anschaulichen Stepfolgen die verschiedenen Grundzubereitungen für Teigwaren gezeigt. Nudel- und Kartoffelteige herstellen, Nudeln formen und schneiden,

Spätzle zubereiten, Knödel formen und garen, Gnocchi herstellen - damit stellen diese Techniken für den Leser kein Problem mehr da. Im dritten Teil präsentieren 12 Spitzenköche über 120 Rezepte: von regionaltypischen Klassikern bis hin zu vielen innovativen Rezeptinterpretationen ist alles dabei. Darüber hinaus bieten eingestreute informative und unterhaltsame Texte und Küchengeheimnisse alle möglichen Informationen rund Nudeln, Knödel oder Gnocchi.